Beitrag bei Allfacebook zu neuen Richtlinien für Promotions und rechtlichen Stolperfallen bei Gewinnspielen

Facebook hat die Richtlinien für Promotions radikal vereinfacht. In meinem Beitrag bei Allfacebook erkläre ich, dass dadurch nicht automatisch die rechtlichen Anforderungen entfallen.

facebook_neue_promotionguidelines

Facebooks Abkehr von den strengen Regeln für Gewinnspiele trafen alle überraschend (Quelle: Offizielle Mitteilung).

An dieser Stelle ein Hinweis auf meinen ausführlichen Artikel bei Allfacebook.de, in dem ich erkläre was bei den neuen Richtlinien für Facebook-Gewinnspiele zu beachten ist:

Rechtliches 1×1: Die neuen Facebookregeln und gesetzlichen Vorgaben für Gewinnspiele auf Facebook

Die wesentliche Neuerung ist, dass man keine Gewinnspiel-Apps benötigt und Gewinnspiele damit innerhalb der Chronik stattfinden können. Das heißt, die „Quick & Dirty“-Gewinnspiele, die bis jetzt verpönt und verboten waren, sind zulässig. Zumindest solange Sie die Hinweise zu den rechtlichen Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweisen beachten. Denn auf diese dürfen Sie weiterhin nicht verzichten.

Damit wird es immer einfacher Gewinnspiele zu veranstalten. Nachdem gerichtlich entschieden ist, dass Gewinnchancen vom Produktkauf oder Klicken des Like-Buttons abhängig gemacht werden können, wird es nun auch bei Facebook einfacher.

Wir haben viele Anbieter von Gewinnspiel-Apps, die sich nun Sorgen machen könnten. Aus meiner Sicht, sind sie jedoch unberechtigt, da ein seriöses und professionelles Gewinnspiel mit einer App sicherer und einfacher durchzuführen ist, als innerhalb der Chronik. D.h. ich denke, dass die Vorzüge neuer Promotion-Guidelines vor allen denen zu Gute kommen, die sich bisher ohnehin nicht an die Regeln gehalten haben.

Wir helfen Unternehmen und Agenturen rechtliche Stolperfallen beim Onlinemarketing zu vermeiden. Wenn Sie die Prüfung von Werbekonzepten, Erstellung von AGB, Beratung in E-Commerce und Datenschutz sowie unkomplizierte und schnelle Betreuung wünschen, stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung. Sprechen Sie uns an.

Ein Kommentar

  1. Wenn es um rechtliche Dinge im e-Commerce geht, lernt man wirklich niemals aus.
    Danke für den Artikel ;-)

Trackbacks für diesen Beitrag

  1. Webperlen: Keine Zeit fürs Internet, Berufsziel Social Media und eine Liebeshochzeit
Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.