Whitepaper: „Custom Audiences und Datenschutz bei Facebook, Twitter und Google“ bei Allfacebook.de

Die Zielgruppendefinition mit „Custom Audiences“ wird kontrovers diskutiert und trotzdem häufig eingesetzt. Ob sich die Risiken für Sie lohnen und wie sie gesenkt werden können, erkläre ich im Whitepaper bei Allfacebook.de.

schwenke_allfacebook_custom_audiences_logo_whitepaper

Bei Allfacebook.de habe ich ein Whitepaper veröffentlicht, in dem ich mich auf knapp 30 Seiten (und mit Beispielen) den rechtlichen Fragen und Risiken, aber auch wirtschaftlichen Argumenten für den Einsatz von „Custom Audiences“ im Onlinemarketing widme:

Whitepaper: Custom Audiences und Datenschutz bei Facebook, Twitter und Google

Für den schnellen Überblick erhalten Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse. Daneben spreche ich insbesondere die folgenden Themen an:

  • Definition von Zielgruppen mit Hilfe von Custom Audiences
  • Custom Audiences bei Facebook, Twitter und Google
  • Angebliche Anonymität
  • Einwilligung der Betroffenen
  • Datenschutzerklärung und Opt-Out-Möglichkeit
  • Gesetzliche Erlaubnis von „Custom Audiences“
  • Datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit
  • Folgen des rechtswidrigen Einsatzes von Custom Audiences
  • Wahrscheinlichkeit des Eintritts von negativen Folgen
  • Entscheidung pro Custom Audiences

Wir helfen Unternehmen und Agenturen rechtliche Stolperfallen beim Onlinemarketing zu vermeiden. Wenn Sie die Prüfung von Werbekonzepten, Erstellung von AGB, Beratung in E-Commerce und Datenschutz sowie unkomplizierte und schnelle Betreuung wünschen, stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung. Sprechen Sie uns an.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Ich freue mich über Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie jedoch, dass ich an dieser Stelle nur allgemeine Fragen zum Beitrag beantworten, aber keine individuellen Fälle lösen oder beantworten kann. Falls Sie eine individuelle Beratung wünschen, stehen wir gerne hier für Sie bereit. Ferner erfolgen alle Informationen und Antworten nach bestem Wissen & Gewissen, jedoch kann für sie keine Haftung übernommen werden.

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Comments links could be nofollow free.