Das Facebookgeschäft – Rechtsbelehrung Folge 2 (Jura-Podcast mit Vorschaubildern, Facebook-AGB & Klarnamen)

Themen der Folge: Vorschaubilder, Sharing und Urheberrechtsverletzungen; Wirksamkeit der AGB sozialer Netzwerke und die Frage ob Instagram Bilder der Nutzer verkaufen könnte, bzw. sollte; Datenschützer gegen die Klarnamenpflicht bei Facebook.

86
SHARES
Das Facebookgeschäft - Rechtsbelehrung Folge 2 (Jura-Podcast mit Vorschaubildern, Rechten an Nutzerinhalten und Klarnamenpflicht)

Ein Blick auf unseren Aufnahmeplatz in thematisch passenden Farben.

Nachdem unsere erste Podcast-Folge so positiv aufgenommen worden ist und über 2000 Zuhörer erreicht hat, bedanken wir uns mit der zweiten Folge. Wir haben sie „das Facecebookgeschäft“ genannt, weil wir darin über die Grundlagen von Facebook (und vergleichbaren sozialen Netzwerken) sprechen.

  1. Thema „Vorschaubilder, Sharing und Urheberrechtsverletzungen“ (02:45) – Es geht um die Abmahnung, die wegen eines beim Nutzen der Teilen-Funktion automatisch erstellten Vorschaubildes ausgesprochen wurde. Wir klären auf, warum es sich dabei um Urheberrechtsverstöße handelt und wer mit negativen Folgen zu rechnen hat
  2. Thema „Wirksamkeit der AGB sozialer Netzwerke“ (26:30) Vor jeder Registrierung in sozialen Netzwerken, muss man deren AGB akzeptieren. Darin lassen sich die Anbieter auch Rechte an den Inhalten der Nutzer einräumen. Zuletzt fiel damit die Plattform Instagram negativ auf und scheint anscheinend deswegen Nutzer zu verlieren. Wir erläutern, ob die Netzwerke tatsächlich unsere Bilder und Daten verkaufen wollen und können, ob man sich als Nutzer dagegen wehren kann und warum dieses Prinzip an sich nicht verwerflich ist.
  3. Thema „Klarnamenpflicht  bei Facebook“ (46:00) – Facebook verbietet den Nutzern die Verwendung von Pseudonym. Das wiederum findet der schleswig-holsteinische Datenschutzbeauftragte für rechtswidrig und hat eine Verbotsverfügung gegen Facebook erlassen. Ob diese zu Recht erfolgt kann man sich streiten. Auch wir haben da unterschiedliche Ansichten.

Wir freuen uns wieder über Kommentare, Themenvorschläge für die nächsten Folgen, die wir gerne monatlich aufzeichnen möchten.



Der Podcast erscheint unter der Creative Commons BY-ND-Lizenz D.h. Sie können ihn selbst unbearbeitet zum Download anbieten, solange Sie diesen Hinweis neben dem Downloadlink platzieren: "Rechtsbelehrung.com Marcus Richter & Thomas Schwenke, CC-BY-ND" - P.S. bei den jeweiligen Podcastfolgen findet sich neben den Audioplayern eine Einbettungsfunktion ("Embed") für Ihren Blog oder Website .

Links zum Podcast

Beitrag zu dieser Podcastfolge im Blog von Marcus Richter.

Zum Thema Vorschaubilder und Abmahnungen

Zum Thema Wirksamkeit der AGB sozialer Netzwerke

Zum Thema Klarnamenpflicht bei Facebook

86
SHARES

Kommentare

  1. Hallo,

    ich war zwar sehr gespannt auf die zweite Ausgabe vom Podcast, allerdings musste ich feststellen, dass sich dieser nicht herunterladen lässt. Die Größe wird ebenfalls 0.0KB angegeben. Handelt es sich hierbei um einen Fehler oder ist der Podcast tatsächlich nur live abrufbar?

    Sebastian

  2. Beim ersten Podcast stimmt die Angabe ebenfalls nicht.

    Der Download funktioniert, allerdings war ich etwas irritiert, da sich direkt der Mediaplayer geöffnet hat und kein Fenster, mit dem ich angeben kann, ob der Download geöffnet oder gespeichert werden soll.

    • Thomas Schwenke

      Das dürfte am Browser liegen, der .mp3-Dateien automatisch abspielt. Mi rechter Maustauste anklicken und „Speichern unter“ dürfte jedoch klappen. Danke für die Hinweise.

  3. Ja, ich habe das gerade mal ein wenig getestet. Das scheint mit der Version 18 von Firefox gekommen zu sein, da ich diese „Probleme“ vorher nicht hatte.

  4. Icke

    Irgendwie schon eine bizzarer Idee, dass ich das doppelte was mein DSL-Anschluss im Jahr kostet, pauschal den Abmahnabzockern zuschreiben soll. Und das nur weil sich dieses besch Urheberrecht nicht mehr bewegen lässt. Ich glaube der MSpro sieht das richtig … Urherberrecht komplett abschaffen! :-) :-) :-) :-) :-) echt jetzt :-)

Trackbacks für diesen Beitrag

  1. Einbindung des Like-Buttons & Urheberrecht: Haftung auch für Websitebetreiber? | I LAW it - Rechtsanwalt Thomas Schwenke
  2. Nun ist es soweit: Abmahnung wegen Vorschaubildern bei Facebooks Teilen-Funktion | I LAW it
Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.