Grundwissen: App-Entwicklung aus juristischer und versicherungstechnischer Sicht

In textintern (das Magazin für Führungskräfte von Werbung treibenden Unternehmen, Agenturen und Medien) habe ich zusammen mit Ralph Günther einen Artikel zur App-Entwicklung veröffentlicht. Dabei schöpfe ich aus meiner Erfahrung mit App-Entwicklern und beantworte Fragen zu den folgenden Punkten:

Vertragsbeziehungen zwischen App-Entwicklern und App-Anbietern, Dritt-Services, -Inhalte und Lizenzen, Vertragsbeziehungen zu den Vertriebsplattformen wie iTunes oder Google Play, Pflichtangaben gegenüber Verbrauchern und Datenschutz.

Was den Beitrag besonders interessant macht, ist der zweite Teil mit den Versicherungsaspekten. Denn wo Fehler passieren …

Grundwissen: App-Entwicklung aus juristischer und versicherungstechnischer SichtIn textintern (das Magazin für Führungskräfte von Werbung treibenden Unternehmen, Agenturen und Medien) habe ich zusammen mit Ralph Günther einen Artikel zur App-Entwicklung veröffentlicht. Dabei schöpfe ich aus meiner Erfahrung mit App-Entwicklern und beantworte Fragen zu den folgenden Punkten:

  • Vertragsbeziehungen zwischen App-Entwicklern und App-Anbietern,
  • Dritt-Services, -Inhalte und Lizenzen,
  • Vertragsbeziehungen zu den Vertriebsplattformen wie iTunes oder Google Play,
  • Pflichtangaben gegenüber Verbrauchern und
  • Datenschutz.

Was den Beitrag besonders interessant macht, ist der zweite Teil mit den Versicherungsaspekten. Denn wo Fehler passieren können, stellen sich viele Entwickler die Frage wie man sie auffangen kann. Ralph Günther ist Geschäftsführer der exali GmbH, dem  Versicherungsportal für Dienstleister und freie Berufe, und erklärt als Versicherungsfachmann die folgenden Punkte:

  • Absicherung von reinen Vermögensschäden
  • Absicherung von Rechtsverletzungen
  • Räumlicher Geltungsbereich
  • Vertragliche Haftung
  • Vorsicht vor diesen Klauseln in der Haftpflicht

Der Beitrag kann hier herunter geladen werden: „Geballtes Grundwissen: App -Entwicklung aus juristischer und versicherungstechnischer Sicht

Danke an Ralph Günther für die Zusammenarbeit und an textintern für die Zurverfügungstellung des Beitrags.

Falls Sie rechtliche Beratung bei der App-Entwicklung benötigen, sei es bei der Einschätzung der Zulässigkeit Ihrer App, Projektbegleitung oder Entwurf von AGB und Verträgen, stehe ich gerne zu Ihrer Verfügung.

Kommentare

  1. You actually make it appear really easy together with your presentation but I in finding this topic to be actually something that I feel I’d by no means understand. It sort of feels too complex and extremely large for me. I’m having a look ahead in your subsequent put up, I’ll attempt to get the cling of it!

Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.