Aktueller Hinweis:

Wir erhalten momentan eine überdurchschnittlich hohe Anzahl von Anfragen. Darunter sind Abmahnungen in der Regel die kurzfristigsten und dringlichsten Mandate. Daher bieten wir die Bearbeitung von Abmahnungen momentan nur noch im Rahmen einer langfristigen Betreuung (z.B. Unternehmen mit hoher Abmahnquote, Kernmandanten, umfassender Websitecheck) an, um genügend Zeit einzuplanen und die angemessene Sorgfalt gewährleisten zu können.

Sollten Sie eine einzelne Abmahnung vorliegen haben, wenden Sie sich bitte gerne an unseren Kooperationspartner. Nutzen Sie einfach seine unverbindliche Ersteinschätzung mit dem Hinweis „Anfrage über Kanzlei Schwenke“. Gerne hilft man Ihnen dort weiter.

 

 

Wir stehen zu Ihrer Verfügung, wenn Ihr Unternehmen von Abmahnungen betroffen ist oder Sie Abmahnungen befürchten und das Risiko im Vorfeld minimieren möchten. Hier gibt es effektive Ansätze, die wir gerne mit Ihnen ausarbeiten.
Unerfahrenheit im Umgang mit juristischen Stolperfallen führen sonst schnell zu klassischen Fehlern, die schnell teuer werden können.

  • Nehmen Sie die Abmahnung ernst. Beachten Sie die Fristen. Lassen Sie das Schreiben bitte nicht unbeachtet liegen oder werfen es gar weg, in der Hoffnung der Fall löst sich von alleine. Die folgenden gerichtlichen Schritte können um ein Vielfaches teurer sein.
  • Steht der Fristablauf unmittelbar bevor oder liegt gar in der Vergangenheit, kontaktieren Sie bitte zu Ihrer Absicherung mehrere Kanzleien, da vielleicht nicht jede Kanzlei sofort Kapazitäten frei hat.
  • Unterschreiben Sie auf keinen Fall vorschnell eine beigefügte Unterlassungserklärung oder verfassen eine solche in Eigenregie. Alles was Sie unterschrieben bindet Sie für die Zukunft.
  • Greifen Sie nicht sofort zum Telefonhörer um den gegnerischen Anwalt zu kontaktieren. Dessen Aufgabe ist es ein für seinen Mandanten optimales Ergebnis zu erzielen und nicht, Ihnen zu helfen.
  • Zahlen sie nicht ungeprüft alle Kosten die Ihnen auferlegt werden. Diese sind oft zu hoch angesetzt.

Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung mit Abmahnungen im Wettbewerbs-, sowie Urheberrecht und können Ihnen helfen:

  • die Abmahnung abzuwehren,
  • Ihr Unternehmen für die Zukunft zu schützen
  • die Kosten der Abmahnung zu senken sowie
  • die Unterlassungserklärung einzuschränken.

Da Privatpersonen ein anderes Leistungsspektrum benötigen, können wir hier leider selten weiterhelfen – es gibt hier einige sehr versierte Kanzleien und bitten um Verständnis, dass wir Ihnen in diesem Fall wahrscheinlich nur eine Empfehlung aussprechen können.

Falls Sie eine Beratung wünschen oder als gewerblicher Anbieter eine Absicherung gegen rechtliche Stolperfallen wünschen, stehe ich gerne zu Ihrer Verfügung. Weitere Informationen finden Sie in unserem Kontaktbereich. Bitte beachten Sie, dass wir auf Unternehmen ausgerichtet sind, nicht auf die Beratung von Privatpersonen.
Link zum Rückruf- und Kontaktformular
Fax: 030/91 55 2039 (bitte immer Emailadresse oder Telefonnummer angeben)

Themenseiten

Bitte beachten Sie unsere Themenseiten zur Impressumspflicht und zu Bilderrechten, um Abmahnungen erst gar nicht zu erhalten

 kanzlei@rechtsanwalt-kuehnel.com
mailto:kanzlei@rechtsanwalt-kuehnel.com