Datenschutz-Generator-Logo mit Link

Social Media Marketing und Recht - das Buch von Rechtsanwalt Schwenke

Dieser Generator eines Datenschutzmusters ergänzt das 8. Kapitel “Datenschutz, Analyse und Monitoring” des Buchs “Social Media Marketing und Recht“. Es entspricht den typischen Anforderungen von privaten Webseiten und Blogs.

Zudem wurden häufig eingesetzte Tools und Social-Media-Plugins von Drittanbietern, wie zum Beispiel Google Analytics oder der Like-Button berücksichtigt. Bitte beantworten Sie die untenstehenden Fragen und Ihre Datenschutzerklärung wird am Ende der Seite automatisch erstellt.

Sie dürfen dieses Datenschutzmuster gerne anpassen oder für kommerzielle Auftritte nutzen, jedoch weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass dieser Generator je nach Projekt unzureichend sein kann und jegliche Nutzung, besonders bei Abänderung und Ergänzung ohne professionelle Hilfe ein erhöhtes Risiko birgt.

Bitte beantworten Sie folgende Fragen

Erheben Sie oder erhebt Ihr Webspace-Provider Zugriffsdaten?

Wenn Sie einen gemieteten Serverplatz verwenden, wird Ihr Webspaceanbieter mit aller Wahrscheinlichkeit auch Server-Logfiles erheben. Im Zweifel klicken Sie bitte auf "Ja".
Zugriffsdaten/ Server-Logfiles
Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Speichern Sie personenbezogene Nutzerdaten?
Dieser Punkt wird in 99% aller Fälle mit "ja" zu beantworten sein. Bereits wenn Sie eine Kommentarfunktion im Blog haben, Gewinnspiele veranstalten oder ein Kontaktformular anbieten, erheben Sie personenbezogene Daten.
Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Bieten Sie Kontaktmöglichkeiten für Nutzer an?
Da die Impressumspflicht in fast allen Fällen die Angabe von Kontaktdaten anbietet, werden Sie diesen Punkt mit aller Wahrscheinlichkeit bejahen müssen.
Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Können Nutzer bei Ihnen Kommentare oder Beiträge hinterlassen?
Die Frage müssen alle Blog- oder Forenbetreiber mit "ja" beantworten.
Kommentare und Beiträge
Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Können Nutzer Ihre Blogkommentare abonnieren?
Bitte beachten Sie, dass eine Abo-Funktion für Kommentare nur dann zulässig ist, wenn sie im Rahmen eines Double-Opt-In-Verfahrens statt findet. Es gilt dasselbe wie für Newsletter. Weitere Informationen finden Sie in diesen Beitrag: Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Kommentarabonnements
Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Bieten Sie einen Newsletter an?
Beachten Sie bitte dass der Newsletter nur mit einer ausdrücklichen Einwilligung des Nutzers versendet werden darf. Die obigen Informationen müssen zudem in der Bestätigungs-E-Mail mitgesendet werden. Weitere Informationen finden Sie im Kapitel 7 des Buches "Social Media Marketing & Recht".
Newsletter
Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst, in Ihrem Profilbereich oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Binden Sie fremde Inhalte, wie Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken ein?
Mit jedem Aufruf eines fremden Inhalts innerhalb des eigenen Angebotes, wird die IP-Adresse des Nutzers an den Server, auf dem sich der Inhalt befindet, weiter gegeben. Dies ist für die Zurverfügungstellung des Inhalts erforderlich.
Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Binden Sie Bilder der Plattform Getty Images ein?
Getty Images
Innerhalb dieses Angebotes können die Bilder des Stockbildanbieters Getty Images eingebunden werden. Die Bilder sind an einem Rahmen mit dem Hinweis "Getty Images" erkennbar. Die Darstellung dieser Bilder setzt voraus, dass Getty Images die IP-Adresse der Nutzer wahr nimmt, damit die Bilder an den Browser der Nutzer ausgeliefert werden können. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Nach derzeitigem Wissensstand wird die IP-Adresse nur für diesen Zweck verwendet. Jedoch hat der Anbieter keinen Einfluss darauf, falls Getty Images die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichert. Soweit dies dem Anbieter bekannt ist, werden die Nutzer aufklärt, bzw. die Bilder entfernt.
Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Getty Images: http://www.gettyimages.de/Corporate/PrivacyPolicy.aspx

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Speichert Ihr Angebot Cookies auf den Rechnern der Nutzer?
Cookies dienen vor allem dazu, um Einstellungen der Nutzer zu speichern. Zum Beispiel den Anmeldestatus oder die Sprachwahl. Auch Statistikdienste oder Werbedienste nutzen Cookies.
Cookies
Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Bieten Sie eine Registrierfunktion an?
Im Rahmen einer Registrierung erhalten die Nutzer Zugangsdaten, um einen sonst abgesperrten Bereich Ihres Angebotes nutzen zu können. Zum Beispiel ein Forum oder einen Shop. Bitte beachten Sie, dass damit nicht automatisch das Recht verbunden ist, den registrierten Personen Werbung zuzusenden. Sie können jedoch E-Mails, zum Beispiel über technische Änderungen Ihres Angebotes versenden.
Registrierfunktion
Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören [HIER BITTE DIE ERHOBENEN DATEN EINGEBEN, Z.B. NAME, POSTALISCHE ADRESSE, E-MAIL-ADRESSE, IP-ADRESSE UND DEREN ZWECK, ZUM BEISPIEL COMMUNITY ODER PRODUKTESTS].

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Verwenden Sie Google-Analytics? (Bitte Informationen beachten)

Wichtig: Dieser Javascript-Code muss vor dem eigentlichen Google-Analytics-Code im Quellcode Ihrer Website eingebunden werden. Nur so wird der Opt-Out-Link in Ihrem Datenschutzmuster funktionieren.



Ferner müssen Sie die IP-Adresse mit der bei Google oder hier beschriebenen Methode “_anonymizeIp()”, anonymisieren.


Des Weiteren müssen Sie einen Auftragsdaten-Verarbeitungs-Vertrag mit Google abschließen.


Weitere Informationen zu diesen Vorgaben finden Sie in dem Beitrag Google Analytics rechtssicher nutzen – Anleitung und Muster für Webmaster.

Google Analytics
Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Benutzung dieser Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten, klicken Sie bitte diesen Link, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Verwenden Sie das Statistik-Tool Piwik?
Piwik gilt als ein datenschutzfreundliches Statisik-Tool, da die Daten auf dem Server des Anbieters gespeichert werden. Dennoch müssen Sie Piwik zuerst für eine Nutzung entsprechend den Datenschutzvorschriften einstellen. Wie das geht erfahren Sie in dem Beitrag Piwik als Alternative zu Google Analytics? (Mit Datenschutzmuster).


Einen Hinweis, wie das Opt-Out-Cookie einzusetzen ist, finden Sie hier:: http://forum.piwik.org/read.php?5,56981#msg-71207
Piwik
Dieses Angebot benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Piwik verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieses Agebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; Der Anbieter weisen die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. [IFRAME MIT DEUTSCHER ÜBERSETZUNG UND OPT-OUT COOKIE EINSETZEN]

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Nutzen Sie Facebook Social Plugins, wie zum Beispiel den Like-Button?
Facebook Social Plugins werden von dem meisten Juristen als ein Datenschutzverstoß angesehen. Das liegt bereits daran, dass nach deren Ansicht Facebook die Nutzer nicht hinreichend über die Nutzung derer Daten aufklärt. Diese Vorwürfe lassen sich auch mit dieser Datenschutzerklärung nicht aus der Welt schaffen. Aber zumindest kommen Sie Ihren Informationspflichten bestmöglich nach, was bei etwaigen Datenschutzverfahren Berücksichtigung finden wird. Lesen Sie dazu und zu den bisherigen Urteilen mehr in "Das rechtliche Risiko bei Facebooks Like-Button inkl. Muster für die Datenschutzerklärung".

Eine Möglichkeit das Risiko zu senken, ist die Nutzung der im Kapitel 8 des Buchs "Social Media Marketing & Recht" beschriebenen 2-Klick-Lösung
Verwendung von Facebook Social Plugins
Dieses Angebot verwendet Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Verwenden Sie die +1 Schaltfläche von Google+?
+1 Schaltfläche von Google+
Dieses Angebot verwendet die “+1″-Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebotes aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an seinen Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: http://www.google.com/intl/de/+1/button/.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Setzen Sie Twitter-Empfehlungs-Schaltflächen ein?
Mehr über die Twitter-Schaltfläche erfahren Sie hier: Twitter Buttons
Twitter
Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie "Twitter" oder "Folge", verbunden mit einem stillisierten blauen Vogel erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Twitter zu teilen oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einen solchen Button enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug des Buttons mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.
Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Setzen Sie Tumblr-Empfehlungs-Schaltflächen ein?
Mehr über die Tumblr-Schaltfläche erfahren Sie hier: Twitter Buttons
Tumblr
Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Tumbler. Diese Schaltflächen werden angeboten durch die Tumblr, Inc., 35 East 21st St, 10th Floor, New York, NY 10010, USA, hilfe@tumblr.com. Sie sind an Begriff "Tumblr" erkennbar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es möglich einen Beitrag oder Seite dieses Angebotes bei Tumblr zu teilen oder dem Anbieter bei Tumblr zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Internetauftritts aufruft, die einer solchen Schaltfläche enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Tumblr auf. Der Inhalt des Tumblr-Schaltflächen wird von Tumblr direkt an den Browser des Nutzers übermittelt. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Tumblr mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer entsprechend seinem Kenntnisstand. Nach diesem wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jeweiligen Webseite beim Bezug der Schaltfläche mit übermittelt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung der Schaltfläche, genutzt.
Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Tumblr unter http://www.tumblr.com/policy/de/privacy.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Nutzen Sie die WordPress-Plugins Jetpack oder WordPress.com-Stats?
Diese Frage müssen Sie mit "ja" bejahen, wenn Sie mit Ihrem WordPress-Blog das Plugin WordPress.com-Stats oder den Nachfolger "Jetpack" aktiviert haben. Lesen Sie warum in "WordPress.com-Stats (Plugin/Jetpack/Blogs) datenschutzkonform nutzen (mit Muster der Datenschutzerklärung)".
Jetpack/Wordpress.com-Stats
Dieses Angebot nutzt Jetpack, ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe, betrieben von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110-4929, USA, unter Einsatz der Trackingtechnologie von Quantcast Inc., 201 3rd St, Floor 2, San Francisco, CA 94103-3153, USA. WordPress.com-Stats verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf einem Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link "Click here to opt-out" ein Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: http://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Haben Sie eine Flattr-Schaltfläche?
Keine Information vorhanden.
Flattr
In Seiten dieses Angebotes sind sind „Flattr“-Schaltflächen des Micropayment-Dienstes Flattr eingebunden, der von der Firma Flattr Network Ltd. mit Sitz in 2nd Floor, White bear yard 114A, Clerkenwell Road, London, Middlesex, England, EC1R 5DF, Großbritannien, betrieben wird. Wenn Sie Seiten dieses Internetangebots, die diese Schaltflächen enthalten, aufrufen, wird von Ihrem Browser eine direkte Verbindung zu Servern von Flattr hergestellt. Sofern Sie Flattr ein Konto angelegt haben, mit dem Sie gleichzeitig eingeloggt sind, erhält Flattr die Information, dass Sie die jeweilige Seite dieses Angebots besucht haben. Sofern Sie ein Flattr-Konto besitzen, eingeloggt sind und mit der Schaltfläche interagieren, werden Informationen darüber an Flattr übermittelt und nach den dort geltenden Richtlinien dort zu Abrechnungszwecken gespeichert. Auch wenn Sie nicht eingeloggt sind, können ggf. Nutzungsdaten erhoben und auch gespeichert werden. Wie Ihre Daten genau verarbeitet werden, wenn Sie die Flattr-Schaltfläche anklicken, erfahren Sie unter https://flattr.com/privacy.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Setzen Sie Google-AdSense-Werbung auf Ihrer Website ein?
Diese Passage müssen Sie einsetzen, falls Sie AdSense verwenden.
Google AdSense
Dieses Angebot benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Die Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebotes voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären die Nutzer sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Setzen Sie auf Ihrer Website Partnerlinks von Amazon ein?
Den Hinweis "[BITTE FÜGEN SIE IHREN NAMEN EIN] ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden können." müssen Sie zusätzlich im Impressum platzieren. Dies ergibt sich aus Punkt 10. der Teilnahmebedingungen des Partnerprogramms von Amazon.
Amazon-Partnerprogramm
[Bitte fügen Sie hier Ihren Namen ein] ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu [bitte fügen Sie hier den zutreffenden Namen der Website ein (Amazon.co.uk / Local.Amazon.co.uk / Amazon.de / de.BuyVIP.com / Amazon.fr / Amazon.it / it.BuyVIP.com / Amazon.es / es.BuyVIP.com )] Werbekostenerstattung verdient werden kann. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Sie den Partnerlink auf dieser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke - I LAW it

Ihre Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, wenn Ihnen unser Generator zur Absicherung Ihres Projektes verhelfen kann.
Bitte lesen Sie jedoch unbedingt die folgenden Zeilen, die sehr wichtig sind.

  • Verlinkung: Der Link zur Datenschutzerklärung sollte, wie das Impressum, einfach erkennbar und schnell erreichbar sein. Als Bezeichnungen kommen Zum Beispiel in Frage: “Datenschutzerklärung”, “Datenschutz” oder “Impressum & Datenschutz”, falls beide auf einer Seite stehen.
  • Haftungsausschluss: Es handelt sich um ein Muster, das keinen Anspruch auf Richtigkeit, Beständigkeit und Vollständigkeit erhebt. Sollten Sie eine individuelle Datenschutzerklärung, zum Beispiel für einen E-Shop oder eine Communityplattform benötigen, stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.
  • Hilfestellung: Falls Sie individuelle Hilfestellung zur Einbindung des Musters benötigen, können Sie uns hier kontaktieren, um einen Kostenvoranschlag zu erhalten. Das ist vor allem gewerblichen Websitebetreibern zu empfehlen, die rechtlich sicher sein wollen. Wegen der außerordenlich starken Nutzung dieses Angebotes bitten wir um Verständnis, dass wir keinen kostenlosen Support, weder telefonisch noch per Email, leisten können.
  • Kosten & Lizenz: Dieses Muster ist für die individuelle Nutzung kostenlos. Wir bitten lediglich den Hinweis auf diesen Generator nicht aus dem Muster zu entfernen. Individuelle Nutzung bedeutet, dass der Generator z.B. nicht als Kopie auf der eigenen Website oder an eigene Kunden (z.B. durch Webdesigner) angeboten werden darf.
  • Updates: Abonnieren Sie unser Blog oder werden Fan unserer Facebookseite, um über Aktualisierungen der Datenschutzerklärung informiert zu werden.

Sie haben oben noch kein Modul ausgewählt. Bitte beantworten Sie zumindest eine der obigen Fragen.

HTML-Code zum Kopieren und Einfügen

Vorschau Ihrer Datenschutzerklärung

Podcast zum Thema Datenschutzerklärung