Kostenloser Download: Private Nutzung von Smartglasses im öffentlichen Raum

Untersuchung zu Datenbrillen, Augmented Reality, Biometrie, Cyborgs und Privatsphäre. Mit Star Trek und Douglas Adams in den Fußnoten. :)

Ich freue mich Ihnen meine Untersuchung zur rechtlichen Zukunftsfähigkeit von Smartglasses (bzw. Datenbrillen) kostenlos zum Download anbieten zu können. Die Untersuchung ist mit Summa cum laude bewertet worden und befasst sich u.a. mit Aspekten, wie Augmented Reality, Mixed Reality, Augmented Memory, Biometrie, Privatsphäre, Videoüberwachung und Notwehrrechten sowie Zukunftsprognosen.

Einen schnellen Überblick können Sie sich im letzten Kapitel „I. Ergebnis der Untersuchung“ verschaffen. Weitere Angaben zum Inhalt, Bezug und einer Aufzeichnung, in der ich die Ergebnisse der Untersuchung zusammenfassen, erhalten Sie auf der Webseite der Monographie: „Private Nutzung von Smartglasses im öffentlichen Raum – Download Onlineversion„.

Viel Spaß beim Lesen und ich freue mich über Ihr Feedback!

 

2. Auflage von „Social Media Marketing & Recht“ – Persönliche Buchvorstellung & Gewinnspiel

Nachdem die erste Auflage zum Bestseller wurde, erscheint eine überarbeitete und erweiterte 2. Auflage von „Social Media Marketing & Recht“ aus dem O’Reilly Verlag.

Social Media Marketing und Recht - Vorstellung

6 Exemplare von „Social Media Marketing & Recht“ können Sie im Gewinnspiel am Ende dieses Beitrags gewinnen. Es eignet sich übrigens nicht nur fürs Büro, sondern lässt sich auch im Garten gut lesen. :)

Vor zwei Jahren habe ich Ihnen an dieser Stelle voller Stolz die erste Auflage meines Buches „Social Media Marketing und Recht“ präsentiert. Heute freue ich mich, die 2. und in vielen Teilen überarbeitete Auflage des Buchs zu präsentieren und von den Entwicklungen in der Zwischenzeit zu berichten.

Am Ende des Beitrags können Sie sechs Bücher der 2. Auflage gewinnen, beginnen möchte ich jedoch mit dem Feedback zur ersten Auflage:

Feedback von Praktikern und Juristen

Es macht mich sehr glücklich, dass das Buch nur positive Rezensionen und Bewertungen erhalten hat. Zudem bin sehr froh, dass es nicht nur von den Marketingverantwortlichen gelobt wurde, sondern auch vielen Justiziaren und Rechtsanwälten als ein umfassendes Kompendium für digitales Marketing dient.

Dabei kann ich jetzt zugeben, dass ich das Buch auch durchaus aus egoistischen Motiven geschrieben habe. Lesen Sie weiter

Buchempfehlung: „Der Social Media Manager: Das Handbuch für Ausbildung und Beruf“

Natürlich ist man etwas voreingenommen, wenn es um ein Buch geht, zu dem man selbst ein (Rechts)Kapitel beigesteuert hat. Doch in diesem Fall ist das weniger relevant, denn das Buch ist auch nach Abzug jeglicher Vorschusslorbeeren großartig geworden. :)

der-social-media-manager

Zu dem Buch durfte ich das Rechtskapitel beitragen, daneben finden sich darin Beiträge weiterer Experten wie Jochen Mai, Klaus Eck, Oliver Ueberholz, Robert Basic, Ben Ellermann und Stefan Evertz.

Nachdem ich einen ganzen Urlaub darauf warten musste, konnte ich Endlich das Buch „Der Social Media Manager: Das Handbuch für Ausbildung und Beruf“ von Vivian Pein in den Händen halten. Ich war sehr gespannt, da ich dazu das Kapitel „Rechtliche Grundlagen“ beigesteuert habe und gespannt auf die „textliche Nachbarschaft“ war.

Zudem war ich sehr interessiert, da ich früher selbst als Community Manager tätig war und heute als Rechtsanwalt Social Media & Marketing Abteilungen vieler Unternehmen und Agenturen berate.

Warum ich ihnen das Buch wärmstens ans Herz legen werde, können Sie in diesem Beitrag nachlesen. Lesen Sie weiter

Jetzt auch als E-Book: Social Media Marketing & Recht

Nachdem die 1. Auflage zu 90% ausverkauft ist, gibt es „Social Media Marketing & Recht“ jetzt auch als E-Book. Das heißt im PDF-Format, mit klickbaren Links und mit einem moralischen DRM versehen. Moralisch bedeutet, dass die E-Books mit dem Namen der Erwerber auf jeder Seite gebrandet werden. Dafür gibt es kein technisches DRM, welches das E-Book an ein Gerät bindet und nur beschränkte Zugriffe, o.ä. erlaubt.

E-Books …

Social Media Marketing und Recht (eBook)

Nachdem die 1. Auflage zu 90% ausverkauft ist, gibt es „Social Media Marketing & Recht“ jetzt auch als E-Book. Das heißt im PDF-Format, mit klickbaren Links und mit einem moralischen DRM versehen. Moralisch bedeutet, dass die E-Books mit dem Namen der Erwerber auf jeder Seite gebrandet werden. Dafür gibt es kein technisches DRM, welches das E-Book an ein Gerät bindet und nur beschränkte Zugriffe, o.ä. erlaubt.

E-Books fristen in Deutschland immer noch ein Nischendasein, daher bin ich hier ganz besonders gespannt wie es ankommt. Buchpreisbindung und vor allem der früher strengere DRM-Schutz trugen dazu bei. Ich persönlich hoffe darauf, dass man in der Zukunft mit einem Papierbuch zugleich die anderen Formate erwirbt. Derzeit ist es eher so, dass das E-Book erst dann aufgelegt wird, wenn das Papierbuch erfolgreich ist.

Im Übrigen bin ich mit meinem Erstlingswerk bisher mehr als zufrieden. Ich habe bisher nur positive Rezensionen erhalten und dass nach anderthalb Monaten 2/3 der Auflage weg sein würden, hätte ich auch nicht gedacht. Wobei die absoluten Zahlen nicht mit der Auflage von Harry Potter vergleichbar sind. Das Buch erschien mit einer Erstauflage von 2.000 Stück (d.h. mit Vertrauensvorschuss, da 1.500 die Regel sind) und hat 1.750 Käufer gefunden. Das ist zwar kein finanzieller Reichtum, aber der Gedanke in so vielen Regalen zu stehen, auf Schreibtischen oder neben Betten zu liegen ist toll. Gut, wahrscheinlich lesen neben mir nicht viele Rechtsbücher zum Einschlafen. :)

Ein großes Dankeschön an alle Leserinnen und Leser!

Mehr über Onlinemarketing und Recht erfahren Sie in meinem Buch "Social Media Marketing und Recht".
Ich stelle es Ihnen hier sehr gerne vor.

“Social Media Marketing & Recht” – Eine persönliche Buchvorstellung Teil 2

Im ersten Teil der persönlichen Buchvorstellung habe ich den Weg von der Idee bis zur Schreibphase beschrieben. In diesem Teil wird es um die Begleitaufgaben, die finanziellen Aspekte und meine Erwartungen gehen. Zudem fasse ich meine Erfahrungen zu einer Empfehlungsliste zusammen. Und nicht zuletzt erkläre ich, wie der Alligator auf den Buchumschlag kam.

“Social Media Marketing & Recht” – Buchvorstellung mit persönlichen Anmerkungen Teil 1 - Das Buch ist da

Moment der Wahrheit – Als ich das Buch das erste Mal in der Hand hielt, war es ein Gefühl wie Weihnachten und das Ende einer Examensprüfung zugleich.

Im ersten Teil der persönlichen Buchvorstellung habe ich den Weg von der Idee bis zur Schreibphase beschrieben. In diesem Teil wird es um die Begleitaufgaben, die finanziellen Aspekte und meine Erwartungen gehen. Zudem fasse ich meine Erfahrungen zu einer Empfehlungsliste zusammen. Und nicht zuletzt erkläre ich, wie der Alligator auf den Buchumschlag kam. Lesen Sie weiter

"Social Media Marketing & Recht" – Eine persönliche Buchvorstellung Teil 1

In zwei Tagen erscheint mein Buch „Social Media Marketing & Recht„, das ich hier vorstellen möchte. Da das Buch eine eigene Seite hat, auf die ich herzlich einlade und einen Blick in die 59-Seitige Leseprobe nebst Inhaltsverzeichnis empfehle, möchte ich hier weniger über den Inhalt sprechen.

Vielmehr möchte ich persönliche Einblicke in dessen Entstehung geben …

“Social Media Marketing & Recht” – Buchvorstellung mit persönlichen Anmerkungen Teil 1 - Thomas

Nach der investierten Zeit und Arbeit, bin ich stolz, das fertige Werk präsentieren zu dürfen.

In zwei Tagen erscheint mein Buch „Social Media Marketing & Recht„, das ich hier vorstellen möchte. Da das Buch eine eigene Seite hat, auf die ich herzlich einlade und einen Blick in die 59-Seitige Leseprobe nebst Inhaltsverzeichnis empfehle, möchte ich hier weniger über den Inhalt sprechen.

Vielmehr möchte ich persönliche Einblicke in dessen Entstehung geben und auch die wirtschaftliche Aspekte beleuchten. Und einige der Fragen beantworten, die mir gestellt werden.

  • Wie kam ich auf die Idee ein Buch zu schreiben?
  • Wie fand ich einen Verlag?
  • War es schwer das Buch zu schreiben?
  • Was erhoffe ich mir von dem Buch?
  • Werde ich mit dem Buch reich?

Der Beitrag ist also nicht nur für diejenigen interessant, die hinter die Kulissen blicken möchten. Auch diejenigen, die selbst mit Ideen zu einem Buch mit sich herum tragen, werden hoffentlich von meinen Erfahrungen profitieren können. Denn der Weg von der Idee bis zum Buch war alles andere als gerade. Es begann mit einem Kinderbuch. Lesen Sie weiter

Frohest Fest, Rückblick 2011, Ausblick auf 2012 und eine Buchankündigung mit Krokodil

Dieses Jahr wollten wir mit einem anständigen und seriösen Weihnachtsbild aufwarten. Dazu haben wir uns auf den Weihnachtsmarkt vor die Kanzleitür begeben. Doch im Sturm und Regen war an Winterromantik nicht zu denken, so dass wir uns in die Hütte des Weihnachtsmannes geflüchtet haben. In dieser herrschte eine, sagen wir eigene, Romantik, die uns den Entschluss fassen ließ, nächstes Jahr doch traditionelle Weihnachtskarten zu versenden. :)

So wie all diejenigen, die uns mit tollen Weihnachtsgrüßen beehrt haben: Danke sehr, sie …

Dieses Jahr wollten wir mit einem anständigen und seriösen Weihnachtsbild aufwarten. Dazu haben wir uns auf den Weihnachtsmarkt vor die Kanzleitür begeben. Doch im Sturm und Regen war an Winterromantik nicht zu denken, so dass wir uns in die Hütte des Weihnachtsmannes geflüchtet haben. In dieser herrschte eine, sagen wir eigene, Romantik, die uns den Entschluss fassen ließ, nächstes Jahr doch traditionelle Weihnachtskarten zu versenden. :)

So wie all diejenigen, die uns mit tollen Weihnachtsgrüßen beehrt haben: Danke sehr, sie werden alle mit Liebe aufgestellt und bewundert! Ganz besonders hat uns die selbstgemachte Karte mit den Sittichen, Katzen mit Weihnachtsmützen und Meerschweinchen statt Rentieren gefallen. Daran werden wir uns nächstes Jahr orientieren.

Schwenke & Dramburg Weihnachtsbild

Das allersch... önste Weihnachtsbild, das wir je hatten. :)

Aber auch wenn es draußen stürmte, wurde es innen drin behaglicher und wir sind nach dem tollen Jahr für unsere Kanzlei sehr glücklich und zufrieden. Der Dank geht an alle unsere Mandanten, Leser, Follower, Freunde, Geschäftspartner und Kollegen! Dass wir auch im zweiten Jahr seit unserer Gründung sogar noch mehr Motivation und Freude dazu gewonnen haben, liegt an Euch. Und wenn alles so gut wie bisher läuft, werden wir im Laufe des Jahres mit einer weiteren Überraschung aufwarten können. Lesen Sie weiter

Verständliche Einführung ins "Digital-Rights-Management" (DRM) & E-Books

In meinem Beitrag „‚Kopierschutz‘: Basiswissen DRM bei E-Books“ erkläre ich im Rahmen des Themenschwerpunkts „Das Buch der Zukunft“ mit verständlichen Worten wie das DRM, also das Digital Rights Management oder im Volksmund „Kopierschutz“ genannt, bei E-Books funktioniert.

Jan Tißler hat im Upload-Magazin mit dem Themenschwerpunkt „Das Buch der Zukunft“ ein ambitioniertes Projekt gestartet. Seit knapp einem Monat dreht sich alles um die Zukunft des Buchwesens und mittlerweile ist das Projekt mit seiner Spannweite angefangen von Lesegerätetests über Interviews mit Verlegern, Leitfäden zum Selberpublizieren und rechtlichen Fragen ein unerlässliches Nachschlagewerk für jeden der sich für Bücher im digitalen Zeitalter als Leser, Autor oder Verleger interessiert.

In meinem Beitrag „‚Kopierschutz‘: Basiswissen DRM bei E-Books“ erkläre ich mit verständlichen Worten wie das DRM, also die Digital Rights Management oder im Volksmund „Kopierschutz“ bei E-Books funktioniert.

Ich zeige

  • wie DRM entstanden ist
  • und warum es ein Ersatz für das gute alte Papier ist
  • wie DRM funktioniert,
  • wie langsam eine Abkehr vom harten Kopierschutz zu psychologischen Kopierschutz mit so genanntem „weichen“ DRM statt findet
  • welche Argumente für und welche gegen DRM sprechen sowie
  • wie man sich als Nutzer verhalten sollte

Viel Vergnügen beim Lesen!